Schulreferat der Kirchenkreise Gütersloh und Halle

Herzlich willkommen auf der Homepage des Schulreferates der Ev. Kirchenkreise Gütersloh und Halle!

Ich wünsche allen einen guten Start in das 1. Schulhalbjahr 2022/2023, ein gutes Gelingen und Freude bei der religionspädagogischen Arbeit in den Schulen und Gemeinden. Das Schulreferat und die Mediotheken der Kirchenkreise möchten Ihnen durch Beratung, Fortbildungsangebote, Medien und Materialien praxisbezogene Hilfestellungen geben. Bitte kommen Sie gerne auf uns zu!

Es wird in diesem Schulhalbjahr noch kein eigenes Religionspädagogisches Fortbildungsprogramm aus dem Schulreferat der Ev. Kirchenkreise Gütersloh und Halle geben. Für Fortbildungsangebote in der Region sowie in den Schulreferaten der EKvW - viele davon im Online-Format - verweise ich Sie auf folgende Links. 

Auf die Homepage der Mediothek des Ev. Kirchenkreises Gütersloh gelangen Sie über folgenden Link: https://www.kirchegt.de/bildung/mediothek

Die Mediothek des Ev. Kirchenkreises Halle erreichen Sie über den Link: https://www.kirchenkreis-halle.de/kirchenkreis/mediothek/

Auf zwei Veranstaltungen für den Primarbereich im 1. Schulhalbjahr 2022/2023, die in Gütersloh stattfinden, möchte ich Sie werbend hinweisen:

1. Einführung in den neuen Lehrplan Ev. Religionslehre Primarstufe

Zeit und Ort: Montag, 29.08.2022, 14.00 bis 18.00 Uhr, Haus des Kirchenkreises Gütersloh, Moltkestraße 10-12, 33330 Gütersloh

Leitung und Referat: Thilo Holzmüller (Gütersloh)/ Ulrike Lipke (Minden)

Veranstaltungsform: Präsenzveranstaltung

Zielgruppe: Leherinnen und Lehrer der Primarstufe

2. Mit Bilderbüchern durch den neuen Lehrplan

Zeit und Ort: Donnerstag, 27.10.2022, 15.00 bis 18.00 Uhr, Haus des Kirchenkreises Gütersloh, Moltkestraße 10-12, 33330 Gütersloh

Leitung: Thilo Holzmüller, Andrea Seils

Referat: Ulrike Lipke (Minden)

Veranstaltungsform: Präsenzveranstaltung oder Online-Seminar

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer der Primarstufe und an Förderschulen

Zu den Aufgaben des Schulreferenten zählen folgende Arbeitsschwerpunkte:


1. Fortbildung

Das Schulreferat bietet regelmäßig theologische, fachdidaktische und medienpädagogische Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer an Förderschulen, Grundschulen sowie weiterführenden Schulen bis zur Sekundarstufe II an. Dazu gehören auch Studientage der Typen A und B zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht, die in Kooperation mit den Partnerinnen und Partnern aus dem Erzbistum Paderborn bzw. dem Bistum Münster durchgeführt werden. Schulinterne Fortbildungen oder Beratungsgespräche zu anderen Fachthemen können zusätzlich vereinbart werden.


2. Schulseelsorge

Das Schulreferat berät Schulen in Fragen der Schulseelsorge und stärkt die Kompetenz von Lehrerinnen und Lehrern zur Krisenintervention im Raum der Schule. In diesem Zusammenhang gibt es in Kooperation mit den Schulreferaten Bielefeld und Paderborn einen Arbeitskreis für zertifizierte Schulseelsorgerinnen und -seelsorger in der Region.

3. Gottesdienst und Spiritualität

Das Schulreferat bietet Hilfen und Mitarbeit bei der Durchführung von Schulgottesdiensten und der Gestaltung religiösen Lebens in der Schule an.

4. Beratung

Das Schulreferat berät Schulleitungen und Fachkonferenzen in allen Fragen der Sicherstellung, Gestaltung und Durchführung von Ev. Religionsunterricht.


5. Ausbildung der Vikarinnen und Vikare

Das Schulreferat betreut die Vikarinnen und Vikare in den Kirchenkreisen Gütersloh und Halle in der Pädagogikphase ihrer Ausbildung in enger Kooperation mit ihren jeweiligen Mentorinnen und Mentoren an den Schulen.

Das Schulreferat nimmt gemeinsam mit den kreiskirchlichen Ausschüssen für schulische Angelegenheiten einen wichtigen Teil evangelischer Bildungsverantwortung auf Kirchenkreisebene wahr. Es ist der evangelische Ansprechpartner für alle allgemeinbildenden Schulen im Bereich beider Kirchenkreise und steht in enger Kooperation mit dem Pädagogischen Institut der Ev. Kirche von Westfalen.

Das Schulreferat ist Bildungspartner des Kompetenzteams des Kreises Gütersloh.